Hochzeitsdienstleister

November 23, 2016 Bilder, Hochzeitsthemen 0

Hallo,

 

wie geht es dir heute? Wie war denn dein Wochenende?

 

Hast du meinen letzten Blogeitrag über das perfekte Brautkleid gelesen? Ja? Dann bist du genau richtig hier. Heute erzähle ich dir, wie du deinen passenden Hochzeitsdienstleister für deine Hochzeitsfeier findest.

 

 

Welche Hochzeitsdienstleister gibt es?

Location: Mit der individuellen Traumlocation fängt deine Planung in der Regel an und bildet den Rahmen für alle weiteren Hochzeitsdienstleister.

 

Hochzeitsfotograf & -videograf: Hier spreche ich aus eigener Erfahrung, denn wir halten deinen ganz besonderen Tag für die Ewigkeit fest.

 

Catering: Oft werden Caterer bereits über die Location empfohlen, denn diese arbeiten mit der Location bereits eng zusammen und kennen sich mit allen Abläufen bestens aus.

 

Papeterie: Save-the-Date, Einladung, Menükarten, Danksagung – all dies gehört zur perfekten Papeterie dazu. Lass dich von den vielen Möglichkeiten inspirieren und stimme die Papeterie anhand deines Mottos ab.

 

Auf den Bildern siehst du die Papeterie von Zartmint, die Sandra liebevoll gestaltet hat.

 

Brautkleid, Anzug, Schuhe & Accessoires: Über die vielen Möglichkeiten des Brautkleids habe ich dich letzte Woche ausführlich in meinem Blog informiert. Ein echter Hingucker, wenn alles stofflich und farblich aufeinander abstimmst ist.

 

Haare & Make-up: Damit deine Frisur und dein Hochzeitsmakeup auch noch nach der emotionalen Zeremonie sitzt, solltest du dir ein professionelles Styling gönnen.

 

Entertainment: Ob Live-Band, Musiker oder Zauberer – all diese Dienstleister sorgen für eine ausgelassene Stimmung. Also Lass es krachen!

 

Blumen & Dekoration: Mit Liebe zum Detail wird deine Location und Zeremonie zu etwas ganz Besonderem.

 

Hochzeitstorte: Ob du dich für eine mehrstöckige Torte oder Cupcakes und Macarons entscheidest, hier kommen alle Naschkatzen auf ihre Kosten.

 

Hochzeitsplaner: Diese unterstützen dich professionell und können dir natürlich auch erfahrene Hochzeitsdienstleister vermitteln.

 

Auf den Bildern siehst du die liebe Sina Reiner von Stilvolles, wie sie gerade die Dekoration der Tische und Candybar abstimmt.

 

Was sollte der richtige Hochzeitsdienstleister mitbringen

  • Der Dienstleister hat eine ansprechende Internet- und Facebookseite
  • Er hat ein für dich passendes Portfolio
  • Er bietet ein kostenfreies und unverbindliches Vorgespräch an
  • Erfahrung, Zuverlässigkeit und Professionalität gehören zu seinen Stärken

Wie finde ich meine passenden Hochzeitsdienstleister?

 

Die Hochzeitsmessen sind immer eine gute Anlaufstelle, um persönlich regionale Dienstleister kennenzulernen. Im Januar geht es mit den nächsten Hochzeitsmessen in Koblenz und Köln weiter. Bis dahin heißt es ja dennoch eure Hochzeitsdienstleister zu finden und zu buchen, damit eure Hochzeit perfekt und rechtzeitig geplant ist.

 

Im Internet findet ihr über verschiedene Portale wie z.B. Facebook, Instagram, Pinterest unterschiedlichste Hochzeitsdienstleister. Wenn ihr bei der Suche bereits eure individuellen Stichpunkte eingebt, könnt ihr bereits die Dienstleister eingrenzen und kommt so schneller zum Ziel.

 

Auf Hochzeitsblogs findet ihr Hochzeitsdienstleister aus unterschiedlichsten Branchen, zum Teil mit Empfehlungen. Außerdem erhaltet ihr auch hier wieder viele tolle Inspirationen.

 

Foreverly: www.foreverly.de
The little Wedding Corner: www.the-little-wedding-corner.de
Heiraten.de: www.heiraten.de

 

Genau wie bei den Blogs, gibt es auch Hochzeitsmagazine, die euch Dienstleisterempfehlungen sowie Inspirationen geben. Hier gibt es Hochzeitsmagazine wie z.B. Hochzeitswahn, Weddingstyle, Marrymag und Braut & Bräutigam.

 

Kommen wir zu den Hochzeitsplanern… Hochzeitsplaner nehmen dir nicht nur Arbeit ab, sondern sind perfekt für die Auswahl deiner passenden Hochzeitsdienstleister. Denn sie wissen, was du brauchst und können aus ihrem großen Netzwerk die richtigen auswählen und vermitteln.

 

Kannst du bereits ein paar Hochzeitsdienstleister empfehlen? Wie planst du deine Hochzeit? Wie gehst du bei der Planung vor?

 

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig bei deiner Planung etwas unter die Arme greifen. Bis zum nächsten Mal…

 

Liebe Grüße

Daniel

  531
Share this:

Dein Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.