Hochzeitsinspirationen

Vorwort

Unglaublich, die Hochzeitssaison hat noch nicht begonnen und dennoch gab es eine Menge privates, sowohl auch geschäftliches zu tun! Privat habe ich zum Jahresanfang einen Wohnungsumzug bereits hinter mir gebracht und der zweite folgt schon bald. Geschäftlich startete das Jahr mit einer Hochzeitsmesse, wovon ich dir heute erzählen möchte.

Du möchtest dieses oder nächstes Jahr Heiraten, aber du hast noch nicht wirklich mit den Vorbereitungen angefangen? Dann wird es langsam Zeit, denn die Hochzeitssaison rückt immer näher. Eine gute Möglichkeit um dir Hochzeitsinspirationen zu holen, bieten hierzu diverse Hochzeitsmessen. Ich selbst war Teil der letzten Hochzeitsmesse im kurfürstlichen Schloss Koblenz und war dort mit einem Stand als Hochzeitsfotograf vertreten.

So wie ich es mitbekommen habe, waren die Paare begeistert von den verschiedenen Angeboten auf der Messe. Sie hatten ihre kleinen Tricks, die Hochzeitsinspirationen, die sie dort erlangten, festzuhalten und zu nutzen. Das klingt gut? Dann denke doch auch einmal darüber nach, eine Hochzeitsmesse zu besuchen und dich inspirieren zu lassen.

Mit meinen 4 kleinen Tipps und Tricks, die ich dir jetzt erläutern werde, hast du danach sicher genug Ideen, um deine Planung zu starten und deinen großen Tag nach deinen Wünschen zu gestalten. Los geht’s

Hochzeitsinspirationen "Fotos"

Viele Paare nutzten eine kleine Kamera oder ihr Handy auf der Messe, um Fotos von verschiedenen Ständen oder Deko-Ideen zu machen. Davon war mein Stand auch betroffen, da unsere Deko super ankam und viele Paare anzog. Ich erlaubte ihnen natürlich gerne Bilder zu machen und ich denke, die meisten der anderen Aussteller sehen das ebenso.

Hast du erstmal alles was dir gefällt, bildlich festgehalten, kannst du später oder am nächsten Tag zu Hause, mit klarem Kopf, nochmal alle Eindrücke betrachten und sortieren.

Hochzeitsinspirationen "Notizen"

Außerdem kann es super praktisch sein, dir einen kleinen Notizblock und einen Stift mitzunehmen. Natürlich werden alle Aussteller dir genug Infomaterial mitgeben, aber die Dinge, die dich besonders interessieren und die du im Gespräch mit einem Aussteller erfährst, stehen dort nicht immer unbedingt drauf. Damit kommen wir auch schon zum nächsten Punkt.

Hochzeitsinspirationen "Gespräche"

Zögere nicht, bei Fragen oder Interesse, auf die Aussteller direkt zu zugehen. Diese freuen sich über jedes Gespräch und helfen dir gerne weiter. Vielleicht erfährst du so Dinge über das Angebot des Ausstellers, die du auf den ersten Blick gar nicht erfahren hättest. Selbst wenn dein Gesprächspartner nicht genau das bietet, was du suchst, hat er vielleicht Tipps, wo du es (auch außerhalb der Messe) finden könntest.

Hochzeitsinspirationen "Messegutscheine und -Rabatte"

Ja, so etwas gibt es! Auch ich hatte in meinem Programm einen Gutschein, der nur für Besucher der Messe gültig ist. Da war ich sicher nicht der einzige. Sollte dir ein Angebot auf der Messe besonders gut gefallen und du denkst darüber nach es zu nutzen, frage doch einfach mal den Aussteller, ob er einen Gutschein oder einen Rabatt für Besucher der Hochzeitsmesse anbietet. Du wirst bestimmt den ein oder anderen Rabatt oder ähnliches abstauben können um die Hochzeitsinspirationen, die du gesammelt hast, in die Tat umsetzten zu können.

Hochzeitsmesse Koblenz - Fazit

Für mich als Aussteller war die Hochzeitsmesse ein voller Erfolg. Vielen Dank an alle die da waren! Unglaubliche 58 Anfragen für das Jahr 2017 und 2018 habe ich an den zwei Messetagen bekommen. Ich wünsche euch viel Spaß bei der Planung und falls ihr Fragen haben solltet, könnt ihr mich gerne kontaktieren. Euer Daniel

Facebook 0
Google+ 0
Twitter
LinkedIn 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@example.de widerrufen.