Hey ihr Lieben,

heute geht es um das Thema „Styleshooting“ oder im Allgemeinen um Projekte.

Zunächst möchte ich euch erklären, was ein Styleshooting überhaupt ist und was es für einen Nutzen hat.

Im Grunde genommen ist es ein vom Dienstleister aus geplantes Fotoshooting.
Es hat den Nutzen, dass der Dienstleister, z.B. der Fotograf, das erstellte Bildmaterial für sein Portfolio benutzen kann.
Es soll zeigen, was im Bereich der Hochzeitsfotografie alles möglich ist.

Dieses Jahr werde ich insgesamt fünf solcher Styleshootings planen und durchführen.

Das erste Projekt läuft bereits auf Hochtouren…
26.02.16 – 28.02.16 geht es auf die Nordseeinsel Texel (Holland), ein wenig frische Luft schnuppern.

Das aktuelle Team besteht aus zwei Stylistinnen, einem Brautpaar, einer Braut, einer Dekorateurin, einem Videografen und mich als Fotograf.

Es ist einfach toll, so viele neue nette Leute kennenzulernen und mit denen zusammenzuarbeiten.
Es ist wichtig, dass man miteinander und nicht gegeneinander arbeitet.

Es ist unheimlich schwierig, das passende Team in so kurzer Zeit zusammenzustellen.
Es gab Tage, an den die Verzweiflung mir Kopf überstand und ich am liebsten das ganze hinschmeißen wollte.

Ein Freund hat mal zu mir gesagt:
Man löst keine Probleme indem man sie auf Eis legt. Da hat er wohl recht gehabt.

Am besten fragt Ihr eure Freunde, sucht in geeigneten Netzwerken nach möglichen Kooperationspartnern und schreibt sie persönlich an.
Fragt euch, wo sich die Personen aufhalten könnten und geht dort persönlich hin.

Kleiner Tipp: Facebook und Model-Karteien eignen sich am besten dazu.

Selbst mit Juwelieren, Brautmodeläden oder Vermietern kann man kooperieren.
Ja, ihr habt richtig gelesen, Vermieter!

Das Team ist in einem wunderschönen Ferienhaus auf Texel untergebracht.
Es ist riesig und hat Platz für uns alle. Wer möchte, kann sogar nach einem anstrengenden Tag in der Sauna entspannen.

Es wird ein unvergessliches Wochenende! Das ganze Team freut sich schon darauf, besonders ich 

Welche Projekte habt ihr bereits geplant oder durchgeführt? Wie geht Ihr an die Sache ran?
Falls Ihr irgendwelche Fragen dazu habt, schreibt mich an. Gerne unterstütze ich euch dabei.

Ihr werdet es nicht glauben, aber das nächste Styleshooting ist in der Alpenregion und am Bodensee geplant.
Es ist eins der vielen anderen Projekte, die in nächster Zeit anstehen werden. Die Organisation für das Koblenz Wedding Meetup ist auch bereits im Gange.

Es sind inzwischen 25 Anmeldungen eingegangen. Einfach der Hammer!
Ich werde euch auf dem Laufenden halten und wünsche euch allen eine schöne Karnevalszeit.

Liebe Grüße
Euer Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an mail@example.de widerrufen.