Warum sind Fotoprojekte wichtig?

Die Antwort gibt es hier!

In meinem letzten Blog habe ich dir von meinem Fotoprojekt in Rom erzählt. Da hast du dir beim Lesen bestimmt auch gedacht: Warum macht der Daniel das eigentlich? Weil er gerne reist? Heute möchte ich dir die Wichtigkeit solcher Fotoprojekte erläutern und vor allem auf das Thema Backlinks im Kontext der Suchmaschinenoptimierung (SEO) eingehen. Und das anhand eines praxisnahen Beispiels.

Backlinks durch Fotoprojekte

Back – was? Es hört sich komplizierter an als es eigentlich ist. Backlinks sind Verweise auf deine Website. So wird man von Google höher gerankt. Kunden finden dich somit schneller über die Google-Suchfunktion. Dein Ziel muss es also sein, den Link deiner Homepage auf anderen Webseiten zu platzieren. Dazu gibt es einige Möglichkeiten.

Frage beispielsweise deine Partner (Visagisten, Models etc.), ob sie auf deine Homepage verlinken. Trage dich auf Unternehmerseiten ein, um den Link deiner Homepage zu platzieren. Oder führe Fotoprojekte durch.

Fotoprojekt am Walensee in der Schweiz

Fotoprojekte sind eine perfekte Möglichkeit, um Backlinks zu generieren. Das möchte ich dir an einem aktuellen Beispiel verdeutlichen. Vom 21. bis 23. April ging es für ein Styleshot in die Schweiz an den tollen Walensee. Traumwetter, tolle Location und zudem die perfekte Unterstützung zahlreicher Dienstleister. Das Ergebnis: Zauberhafte Bilder.

Mit diesen Bildern habe ich mich dann bei jeder Menge Hochzeitsseiten, Hochzeitsmagazinen und Hochzeitsblogs beworben und auf deren Veröffentlichung gehofft. Hierbei ist wichtig, nach starken Seiten Ausschau zu halten. Also nach Seiten mit hohen Aufrufzahlen. Je mehr Menschen den Link zu seiner Homepage sehen, umso besser! Dies überprüfe ich meist mit dem Website SEO Checker.

Danach heißt es dann: Warten und hoffen. Nach einigen Wochen erreichte mich die erfreuliche Nachricht über eine erste Veröffentlichung: Seitdem sind die Bilder meines Fotoprojekts in der Schweiz auf der Homepage des Hochzeitsblogs Liebe zur Hochzeit zu sehen. Im Beitrag verlinkt Liebe zur Hochzeit auf meine Homepage. Backlink generiert! Ziel erreicht!

Fotoprojekt - weitere Vorteile

Neben dem neuen Backlink haben Fotoprojekte zahlreiche weitere Vorteile. Man lernt immer wieder nette Menschen kennen und arbeitet mit neuen Dienstleistern zusammen. Man tauscht Erfahrungen aus und erweitert zudem sein Netzwerk.

So habe ich ganz zu Beginn meiner Fotografen-Karriere bereits eine tolle Erfahrung gemacht. Ich habe mit einem Fotomodel aus einer Modellkartei ein Fotoshooting durchgeführt. Geld habe ich dafür nicht genommen. Ich hatte einfach Lust auf tolle Fotos. Es entstanden wirklich schöne Bilder und wir beide waren begeistert. Wenige Wochen später buchte mich eine Freundin des Modells für ein Freudinnen-Shooting. Kurz darauf folge ein Familienshooting. Und 2018 darf ich sogar die Hochzeit des Modells fotografisch begleiten. Aus einem einzigen Projekt resultierten also drei Austräge. Das ist Wahnsinn und hat mir wieder einmal gezeigt, wie wichtig Foto-Projekte eigentlich sind.

Deine Erfahrung

Hast du ähnlich gute Erfahrungen mit Fotoprojekten gemacht? Welches war dein coolstes Fotoprojekt? Oder hälst du vielleicht gar nichts davon? Weiter unten auf der Seite, kannst du den Beitrag kommentieren. Ich freue mich auf deine Meinung.

Facebook 0
Google+ 0
Twitter
LinkedIn 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.